Vertragsunterzeichnung zur Wiederherstellung der historischen Kandelaber auf der Charlottenburger Brücke

Pressemitteilung vom 09.01.2007

Baustadtrat Klaus-Dieter Gröhler und der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Denkmalschutz Berlin, Dr. Lothar de Maizière, laden ein zur Vertragsunterzeichnung für den Wiederaufbau der zwei historischen Kandelaber auf der Charlottenburger Brücke am Donnerstag, dem 11.01.2007 um 11 Uhr im unterirdischen historischen Raum am Fuße des Charlottenburger Tors an der Straße des 17. Juni (Nordseite).

Klaus-Dieter Gröhler:
“Ich begrüße das Engagement der Stiftung Denkmalschutz Berlin, gemeinsam mit dem Bezirksamt das historische Erbe Charlottenburgs wie schon beim Charlottenburger Tor nun auch anhand der Kandelaber Stein um Stein wieder herzustellen. Mit Hilfe des kompetenten Partners Stiftung Denkmalschutz Berlin wird es so gelingen, ein Stück glanzvolle Vergangenheit Charlottenburgs zur Gegenwart unseres heutigen City-Bezirks werden zu lassen.“

Im Auftrag

Metzger