Besuch aus Irak

Pressemitteilung vom 12.12.2006

Bezirksbürgermeisterin Monika Thiemen empfängt am Freitag, dem 15.12.2006, um 14.30 Uhr im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin, Sitzungsraum 3 (2. Etage) 12 irakische Parlamentarier, die im Rahmen eines vom Auswärtigen Amt finanzierten Projekts der Friedrich-Naumann-Stiftung vom 10. bis zum 15. Dezember Brüssel und Berlin besuchen, um das belgische und deutsche föderale System kennen zu lernen. Für die Zukunft des Irak ist der Föderalismus von großer Bedeutung, und die Hauptstadt Bagdad wird voraussichtlich einen Sonderstatus haben. Bezirksbürgermeisterin Thiemen informiert die Gäste über die Rolle der Bezirke in der zweistufigen Berliner Verwaltung, die für die irakischen Politiker von großem Interesse ist.

Im Auftrag

Metzger