Fällung von Bäumen an den Gewässerrändern des Fennsees

Pressemitteilung vom 11.12.2006

Ab Mitte Dezember 2006 werden die im letzten Jahr begonnenen Fällungen eines Teils der Bäume im Uferbereich des Fennsees fortgeführt. Diese Maßnahme wird begleitend zur Teilentschlammung des Sees durchgeführt und trägt langfristig zur Verbesserung der Wasserqualität bei, da der Laubeintrag vermindert wird. Darüber hinaus wird so die Entwicklung einer typischen Ufervegetation in den nun besser besonnten Ufer- und Flachwasserbereichen gefördert.

Im Auftrag

Metzger