Reger Zulauf zu Cross im Barberini: Bald kommt Picasso

Reger Zulauf zu Cross im Barberini: Bald kommt Picasso

Nach der erfolgreichen Schau zum abstrakten Werk von Gerhard Richter hat das Potsdamer Museum Barberini auch mit Bildern und Skizzen des Neoimpressionisten Henri-Edmond Cross (1856-1910) großen Zulauf.

Ein Gemälde von Henri-Edmond Cross

© dpa

Eine Frau steht vor einem Gemälde von Henri-Edmond Cross.

«Seit der Eröffnung der Ausstellung Mitte November zählen wir täglich 800 bis 1000 Gäste», sagte Museumsdirektorin Ortrud Westheider der Deutschen Presse-Agentur. Bei der Richter-Schau, die von Ende Juni bis Oktober mehr als 150 000 Besucher anzog, seien es täglich durchschnittlich 1200 Gäste gewesen.

Pablo Picasso- Ausstellung ab März 2019

Vom 9. März an dürfte das Museum mit einer Schau zum Spätwerk von Pablo Picasso (1881-1973) erneut einen Publikumsansturm erleben. «Wir präsentieren 132 Werke aus der Sammlung von Jacqueline Picasso, die bislang nur selten gezeigt wurden», erläuterte Westheider.

Henri-Edmond Cross: Farbe und Licht

17. November 2018 bis zum 17. Februar 2019

Das Museum Barberini zeigt die Ausstellung «Farbe und Licht» des impressionistischen Malers Henri-Edmond Cross. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 26. Dezember 2018 11:57 Uhr

Weitere Meldungen