Architekturbiennale: 28 Projekte zu deutscher Teilung und Heilung

28 Projekte für 28 Jahre seit dem Mauerfall - der deutsche Beitrag zur Architekturbiennale in Venedig befasst sich mit der Geschichte von deutscher Teilung und Heilung.
Die Kuratoren
Lars Krückeberg, Marianne Birthler, Wolfram Putz und Thomas Willemeit. © dpa

Gezeigt werden solle die städtebauliche Entwicklung auf dem früheren Todesstreifen, dem einst «beispiellosen Leerraum», betonten die Kuratoren am Montag in Berlin. Es sind die frühere Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, Marianne Birthler, und das Berliner Büro Graft mit den Architekten Lars Krückeberg, Wolfram Putz und Thomas Willemeit.

Ausstellung «Unbuilding Walls» behandelt Mauern allgemein

Bei der Präsentation ihrer Vorstellungen für die Ausstellung «Unbuilding Walls» betonten sie, es gehe auch um heutige Grenzmauern, Abgrenzung sowie die Mauer in den Köpfen. Neben Fotos, Modellen und Texten sind demnach auch Interviews zum Leben mit Mauern geplant. Die 16. Architekturbiennale ist vom 26. Mai bis zum 25. November geplant.

Gunther Adler: Mauer-Erinnerung heute zu wenig präsent

Die Kuratoren haben für die Vorstellung den Tag gewählt, an dem die Mauer so lange weg ist, wie sie stand. In der Gedenkstätte Berliner Mauer an der Bernauer Straße betonte Bau-Staatssekretär Gunther Adler, das einstige Mauer-Niemandsland sei heute vielen zu wenig präsent. Doch die Mauer-Erinnerung sollte sich nicht nur an Touristen richten. Erinnerung sei wichtig für das Wohlfühlen an einem Ort. Das Bundesbauministerium hatte das Kuratorenteam ausgewählt.

Projektbeispiele sind Springer-Campus oder Checkpoint Charlie

Als Projektbeispiele wurden der künftige Medien-Campus des Axel Springer Verlags auf dem früheren Todesstreifen zwischen Kreuzberg und Mitte, der einstige Grenzkontrollpunkt Checkpoint Charlie an der Friedrichstraße mit einem «Sammelsurium aus Erinnerungsfragmenten», der Europa-Radweg entlang des einst Eisernen Vorhangs sowie ein geschleiftes Dorf im heutigen Sachsen-Anhalt genannt.

Gedenkstätte Berliner Mauer

Gedenkstätte Berliner Mauer

Die Gedenkstätte Berliner Mauer widmet sich der Dokumentation zur Geschichte Berlins vom Bau bis zum Fall der Mauer. mehr »
Checkpoint Charlie

Checkpoint Charlie

Der frühere Grenzübergang in der Friedrichstraße ist eine Attraktion bei Besuchern aus dem In- und Ausland. Dass am Checkpoint Charlie kaum noch Orginalbauten stehen, stört dabei niemanden. mehr »
Quelle: dpa
Aktualisierung: 5. Februar 2018

Nachrichten: Ausstellungen

Eine Stasi-Akten-Skulptur steht in der früheren Stasi-Zentrale

«Einblick ins Geheime»: Stasi-Ausstellung wird eröffnet

In der früheren Stasi-Zentrale in Berlin-Lichtenberg wird … mehr »

Dresdner Albertinum

Dresdner Albertinum zeigt Malerei und Skulptur aus der DDR

Im Zuge der an der Elbe heftig ausgetragenen Debatte um den Umgang … mehr »

Kaiserdämmerung

Ausstellung «Kaiserdämmerung» im Potsdamer Neuen Palais

An die Monate des politischen Umbruchs nach dem Ende des … mehr »

Ihr Ticket für die Hauptstadt

Berlin Welcome Card - VisitBerlin
Berlin erleben und sparen mit der Berlin WelcomeCard! Freie Fahrt mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln & Rabatte bis 50% bei den Highlights. mehr »

Museumsführer

Lange Nacht der Museen in Berlin
Über 175 Berliner Museen mit Adressen, Öffnungszeiten, Verkehrsverbindung und Infos zu aktuellen Ausstellungen. mehr »

Kunst in Berlin

Courtesy Galerie Barbara Weiss, Berlin
Seit dem Mauerfall hat die Gegenwartskunst Hochkonjunktur in der Stadt. Neben einer Vielzahl an Galerien hat die Künstlerszene Berlins natürlich noch mehr zu bieten. mehr »

Galerien

Galerie
Galerien, Kunsträume und Ausstellungsräume in Berlin mit Infos, Adressen und mehr »

Vernissagen

Kunstausstellung "Die wilden 80er Jahre"
Hier treffen Künstler, Galeristen und Kunstliebhaber zusammen: Eine Auswahl interessanter Vernissagen in Berlin. mehr »

Suche: Restaurants

Restaurantsymbolbild Besteck
Finden Sie Berliner Restaurants und Gastronomie-Betriebe. Die Suche lässt sich nach Stadtteil, Küchenrichtung, Restaurantart und Schlüsselwörtern einschränken. mehr »

Newsletter: Die Berliner Wochenend-Tipps

Newsletter-Software
Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »
(Bilder: Stiftung Berliner Mauer; dpa; VisitBerlin; Jens Ziehe ; Klicker/pixelio.de)