Sun Rise - Sun Set

Sun Rise - Sun Set

27. Februar bis 25. Juli 2021

Die Ausstellung «Sun Rise - Sun Set» im Schinkel Pavillon widmet sich dem Klimawandel und versammelt künstlerische Positionen der Gegenwart und der Moderne, die sich zu lebendigen Organismen formieren.

Sun Rise - Sun Set (3)

© bpk / Nationalgalerie, SMB, Sammlung Scharf-Gerstenberg / Roman März

Henri Rousseau, Öl auf Leinwand (um 1908)

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten in Berlin umfangreiche Beschränkungen sowie Abstands- und Hygieneregeln. Veranstaltungen im Freizeit- und Unterhaltungsbereich dürfen bis zum Ablauf des 07. März 2021 nicht stattfinden. Museen, Galerien und weitere Kultureinrichtungen dürfen bis zum genannten Zeitpunkt nicht öffnen. Weitere Informationen »

Zu sehen sind unter anderem Werke von Monira Al Qadiri, Karl Blossfeldt, Dora Budor, Max Ernst, Karrabing Film Collective, Max Hooper Schneider, Emma Kunz, Richard Oelze, Precious Okoyomon, Jean Painlevé, Pamela Rosenkranz, Rachel Rose, Torbjørn Rødland und Anj Smith.

Auf einen Blick

Location
Schinkel Pavillon
Beginn
26. Februar 2021
Ende
25. Juli 2021
Digitales Event
Ausstellung online besichtigen
Eintritt
frei (digital)
 Adresse
Oberwallstraße 1
10117 Berlin

Schinkel Pavillon

Quelle: Schinkel Pavillon/bearbeitet Berlin.de

| Aktualisierung: 18. Februar 2021