Chiharu Shiota: I hope

Chiharu Shiota: I hope

12. Januar bis 28. Februar 2021

Die Installation «I hope» der japanischen Installations- und Performance-Künstlerin Chiharu Shiota in der Berliner König Galerie lädt die Besucherinnen und Besucher zum Mitmachen ein.

Shiota: And Berlin Will Always Need You

© dpa

Chiharu Shiota arbeitet im Foyer des Gropius-Baus an einer riesigen Installation (2019). Für die Berliner Ausstellung «I hope» wählte die Künstlerin die Farbe Rot.

Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten umfangreiche Beschränkungen. Museen und Kultureinrichtungen dürfen ab 02. November bis zum Ablauf des 22. Dezember nicht öffnen. Weitere Informationen »

10.000 rote Papiere schweben durch ein ehemaliges Gotteshaus in Berlin-Kreuzberg: Die in Berlin lebende Künstlerin möchte die Gäste der Galerie einladen, den Satz «I hope» zu vervollständigen. Dies kann mit beliebigem Inhalt und in jeder Sprache passieren. Natürlich können die Hoffnungen für die Zukunft auch über eine Zeichnung transportiert werden.

Auf einen Blick

Was
Chiharu Shiota: I hope
Location
König Galerie
Beginn
12. Januar 2021
Ende
28. Februar 2021
Öffnungszeiten
Dienstag und Mittwoch von 10 bis 18 Uhr, Donnerstag von 10 bis 20 Uhr, Freitag und Samstag von 10 bis 18 Uhr, Sonntag von 12 bis 18 Uhr
Eintritt
Frei
 Adresse
Alexandrinenstr. 118
10969 Berlin

König Galerie (Nave)

Aktualisierung: 6. November 2020