The Cool and the Cold. Malerei aus den USA und der UdSSR 1960–1990

The Cool and the Cold. Malerei aus den USA und der UdSSR 1960–1990

17. September 2021 bis 09. Januar 2022

Die Ausstellung «The Cool and the Cold» im Berliner Martin-Gropius-Bau stellt amerikanische Pop-Art und Kunst aus der Sowjetunion kritisch gegenüber.

  • The Cool and the Cold. Malerei aus den USA und der UdSSR 1960–1990 (1)© Foto: Anne Gold
    Semen Fajbisovič, Junge und Mädchen, 1988
  • The Cool and the Cold. Malerei aus den USA und der UdSSR 1960–1990 (4)© Estate of Roy Lichtenstein & VG Bild-Kunst, Bonn 2019
    Roy Lichtenstein, Hopeless, 1963
  • The Cool and the Cold. Malerei aus den USA und der UdSSR 1960–1990 (3)© Ralph Goings
    Jurij Korolev, Kosmonauten, 1982
  • The Cool and the Cold. Malerei aus den USA und der UdSSR 1960–1990 (2)© Helen Frankenthaler Foundation Inc. / VG Bild-Kunst, Bonn 2020
    Helen Frankenthaler Salome, 1978

Zurück zum Artikel: „The Cool and the Cold. Malerei aus den USA und der UdSSR 1960–1990“

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Ideal und Form (5)© dpa
    Ideal und Form
  • Der kalte Blick (1)© dpa
    Der kalte Blick
  • EMOP 2020 (3)© dpa
    Europäischer Monat der Fotografie 2020
  • America 1970s/80s (4)© dpa
    America 1970s/80s
  • Das Piranesi-Prinzip (1)© dpa
    Das Piranesi-Prinzip
  • Hautnah (1)© dpa
    Hautnah. Die Filmkostüme von Barbara Baum