Radical Craft

Radical Craft

24. Mai 2019 bis 05. April 2020

Das Direktorenhaus in Mitte zeigt in der Ausstellung «Radical Craft» kunsthandwerkliche Werke von 73 Gestaltern.

  • Radical Craft© Christian Haas. Foto: Paul Gaves
  • Radical Craft© Claudia Biehne. Foto: Stefan Passig
  • Radical Craft© Vaust
  • Radical Craft© Vaust
  • Radical Craft© Alessa Joosten
  • Radical Craft© Klemens Grund
  • Radical Craft© Phillip Weber
  • Radical Craft© Tino Seubert
  • Radical Craft© Eliza Strozyk
  • Radical Craft© TFOB. Foto: Hannes Wiedemann
Bei der Ausstellung «Radical Craft» wird deutlich, wie fein und marginal die Unterschiede zwischen Design und Handwerk sind. Bei den ausgestellten Kunsthandwerklichen Exponaten sind die Grenzen fließend und kaum zu erfassen. Dies spiegelt sich insbesondere in der zukunftsgerichteten Ausrichtung der Aussteller.

Kunsthandwerk als radikaler Gegenentwurf zur Konsumgesellschaft

Das noch geltende Diktat des Konsums steht immer häufiger in der Kritik. Qualität und Langlebigkeit verlieren angesichts permanenter Neuheiten, angeblicher Verbesserungen und gegenseitiger Überbietungen an Wichtigkeit. Bei der Ausstellung «Radical Craft» entziehen sich die Gestalter dieser modernen Auslegung des Warenkonsums und kehren zu den Ursprüngen der handwerklichen und künstlerischen Gestaltung mit einem starken Fokus auf Qualität zurück. Die Schau verdeutlicht auf diesem Wege ebenfalls die Relevanz von (Produkt)Design und Handwerk für den gesellschaftlichen Wandel in die Zukunft.

«Radical Craft» zeigt breites Portfolio

Das Direktorenhaus versteht sich als Transitzone für Kunsthandwerker, Manufakturen und Designer, in welcher neue Konzepte und Ideen gedacht und realisiert werden. Gezeigt werden bei «Radical Craft» unter anderem Objekte von Tino Seubert, Klemens Grund, TFOB, Alessa Joosten, Claudia Biehne, Christian Haas, Vaust, Laura Goers, Bea Bühler und Phillip Weber. Die Ausstellung wurde von Pascal Johanssen kuratiert.

Auf einen Blick

Was: Radical Craft
Wann: 24. Mai 2019 bis 05. April 2020
Öffnungszeiten: täglich von 11 bis 18 Uhr
Wo: Direktorenhaus
Eintritt: frei

Direktorenhaus in Mitte

Adresse
Am Krögel 2
10179 Berlin

Nahverkehr

Bus
Blue Man Group
© Stage Entertainment

Blue Man Group: Jetzt 30% sparen!

Lustig, verspielt und hemmungslos: Die blauen Männer präsentieren einen außergewöhnlichen Mix aus rockiger Konzertatmosphäre, erstklassiger Comedy und atemberaubenden technischen Effekten. Jetzt 30% Rabatt sichern! mehr

Museum Berggruen in Berlin
© Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie, Museum Berggruen / hc-krass.de

Museumsführer: Kunst & Kunsthandwerk

Gemälde, Lichtinstallationen, Plastiken, Graphiken, Videokunst: In diesen Berliner Museen ist die historische, moderne und zeitgenössische Kunst zu Hause. mehr

Quelle: Direktorenhaus / bearbeitet Berlin.de

| Aktualisierung: 18. Juni 2019