Menschen Museum am Alexanderplatz

Menschen Museum am Alexanderplatz

Anatomie hautnah erleben – Jetzt neu mit Tierplastinaten!

  • Menschenmuseum© Institut für Plastination e. K.
  • Menschenmuseum© Institut für Plastination e. K.
  • Menschenmuseum© Institut für Plastination e. K.
  • Menschenmuseum© Tobias Tanzyna
  • Menschenmuseum© Institut für Plastination e. K.
  • Menschenmuseum© Institut für Plastination e. K.
  • Menschenmuseum© Institut für Plastination e. K.
  • Menschen Museum© Menschen Museum, Berlin
  • Menschen Museum© Menschen Museum, Berlin
  • Menschen Museum© Menschen Museum, Berlin
Das weltweit erste Museum der KÖRPERWELTEN zeigt mehr als 200 einzigartige Plastinate, die dem Besucher leicht verständlich detailliertes Wissen über einzelne Organfunktionen sowie häufige Erkrankungen vermitteln. Es gewährt Einblicke in die höchst komplexen Strukturen des Körperinneren und veranschaulicht, was uns verbindet, uns aufrecht und in Bewegung hält, und was uns lachen und lieben lässt.

Darüber hinaus öffnet das Menschen Museum den Blick auf unterschiedliche Facetten, die unser Dasein bestimmen:

Menschen Museum
Im Oktober 2017 wurde die Ausstellung um zahlreiche spektakuläre Präparate ergänzt. An faszinierenden Beispielen wird die Tieranatomie für uns Menschen buchstäblich auf den Kopf gestellt und das unsichtbare Innere zu einem sichtbaren Äußeren – ohne Haut, Fell oder Haar.

Ganz besondere Highlights sind der plastinierte und, bester Freund des Menschen, dessen anatomische Strukturen dem Menschen sehr ähnlich sind.

Menschen Museum
Der im Berliner Zoo geborene Löwe Icke beeindruckt durch seine außerordentlichen Muskelpakete. Mit einem Gewicht von rund 200 kg kann der Löwe mit seinen kräftigen Hinterbeinen unglaubliche Sprünge von fast 12 Metern vollziehen.

Menschen Museum
Dr. Gunther von Hagens KÖRPERWELTEN haben die Museumswelt revolutioniert. Über 45 Millionen Menschen weltweit hat die Ausstellung inspiriert, stärker auf ihre Gesundheit zu achten. Alle in der Ausstellung gezeigten Präparate stammen von Menschen, die darüber verfügt haben, ihren Körper nach dem Ableben für die medizinische Lehre und die Aufklärung interessierter Laien zur Verfügung zu stellen.

Mehr über die Plastination erfahren »

Menschen Museum

Infos für Schulklassen und Gruppen:

Das Menschen Museum bietet ab 10 Personen reduzierte Klassen- und Gruppenpreise.
Bei Schulklassen erhält der begleitende Lehrer/Referendar freien Eintritt, auch zur Vorbereitung des Besuchs. Für den Ausstellungsbesuch mit der Klasse und zur Vorbereitung wird kostenloses Begleitmaterial zur Verfügung gestellt. Mit Hilfe von Arbeitsblättern kann der Körper System für System erkundet werden, vom Bewegungsapparat bis hin zum Nervensystem.

Download Arbeitsmaterialien und Ticketbestellung »

Infos für Familien:

Für Familien bietet das MeMu ein attraktives Familienticket an.
Viele Familien nutzen den Museumsbesuch, um sich gemeinsam über den Körper und seine Funktion, Gesundheit, Vorbeugung von Krankheiten und Lebensqualität zu informieren. Auf der Webseite wird zur Vor- und Nachbereitung des Besuchs kostenlos Begleitmaterial zum Herunterladen zur Verfügung gestellt.
Kinder ab 8 Jahre können zudem im Rahmen des regelmäßig stattfindenden "Junior-Doktor" Workshops spielerisch in die Welt der Anatomie eintauchen.

Weitere Informationen und Tickets »

Praktische Tipps rund um die Ausstellung »

Aktualisierung: 18. Juli 2018