Tage der Offenen Tür im Depot für Kommunalverkehr

Tage der Offenen Tür im Depot für Kommunalverkehr

02. bis 30. September 2018

Das Depot für Kommunalverkehr des Deutschen Technikmuseums öffnet an allen Sonntagen im September seine Türen in der Monumentenstraße.

Depot für Kommunalverkehr

© Clemens Richter, DTMB

Vier Fahrzeuge aus der Zeit von 1896 (Pferdebus) bis zum dreiachsigen Doppeldecker von 1938 im Depot des Sammlungsbereiches Kommunalverkehr.

Die Besucher können auf über 4.000 Quadratmetern mehr als 50 Fahrzeuge aus 150 Jahren öffentlichem Nahverkehr, Nutzfahrzeuge und Privatautos bestaunen. Unter den Ausstellungsobjekten befinden sich die für Berlin so typischen Schnauzenbusse aus den 1920er und 1930er Jahren, ein Bankierszug und Erich Honeckers Jagdwagen.

Historische Fahrzeuge

Zu den Attraktionen in der ehemaligen Schnelltriebwagenhalle der Deutschen Reichsbahn gehören historische Fahrzeuge der BVG, Feuerwehr und Straßenreinigung. Es gibt u.a. 13 Busse zu entdecken, darunter einen Opel- Stromlinienbus von 1938. Weitere Sehenswürdigkeiten sind mehrere U-, S- und Straßenbahnwagen, Lastwagen, ein Opel Blitz und eine Dampfstraßenwalze von 1890.

Shuttleservice

Als Shuttleservice fahren zwischen dem Deutschen Technikmuseum in der Trebbiner Straße und der Depothalle die Museumsbahn und historische Omnibusse. Fahrscheine für die Omnibusse gibt es gegen einen kleinen Kostenbeitrag, die Fahrt mit der Museumsbahn ist kostenlos.

Auf einen Blick

Was: Tage der Offenen Tür im Depot für Kommunalverkehr 2018
Wann: 02., 09., 16., 23. und 30. September 2018
Wo: Depot für Kommunalverkehr des Deutschen Technikmuseums, Zugang über Dudenstraße
Öffnungszeiten: jeweils 10 bis 18 Uhr
Eintritt: frei

Depot für Kommunalverkehr

Adresse
Monumentenstraße 15 (Zugang über Dudenstraße)
10965 Berlin
Ehemalige Pumpstation XII
© Wolfgang Bittner

Tag des offenen Denkmals

08. September 2019

Jedes Jahr im September öffnen historische Bauten und Stätten ihre Türen, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind. mehr

Aktualisierung: 1. Oktober 2018