Daniel Brühl und seine Frau haben zweiten Sohn bekommen

Daniel Brühl und seine Frau haben zweiten Sohn bekommen

Schauspieler Daniel Brühl («Good bye, Lenin!», «Inglourious Basterds») ist zum zweiten Mal Vater geworden. Seine Frau Felicitas (31) habe einen Sohn zur Welt gebracht, bestätigte die Agentin des 42-Jährigen am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur.

Daniel Brühl und Felicitas Rombold

© dpa

Dr. Felicitas Rombold (l) und Schauspieler Daniel Brühl.

Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung darüber berichtet. Der in Barcelona geborene und in Berlin lebende Schauspieler hat bereits einen vierjährigen Sohn. Brühl arbeitet derzeit an seinem Regiedebüt. In der schwarzen Komödie «Nebenan» geht es auch um die soziale Ungleichheit in Berlin. «Es ist ein sehr, sehr persönlicher Film. Ein interessantes Kammerspiel», sagte Brühl im Februar am Rande der Berlinale. Die Dreharbeiten sind mittlerweile abgeschlossen, ein Kinostart steht noch nicht fest.
Berliner Zeitung (1)
© Bl. Z.

Richter will ein Recht auf Kiffen

Jugendrichter Andreas Müller plädiert seit Jahren für die Legalisierung von Cannabis und das Recht auf Kiffen. Jeder habe ein Recht darauf, ohne Strafandrohung Cannabis zu kaufen und einen Joint zu rauchen, sagt er im Interview. Das Bundesverfassungsgericht prüft sein Begehr. mehr

Kinosaal
© dpa

Kino in Berlin

Das aktuelle Kinoprogramm und Informationen zu den Kinos in Berlin. mehr

Klaus Wowereit (SPD, l.) und Udo Walz
© dpa

Panorama

Meldungen aus der Welt der Stars und Sternchen, kuriose Polizeinachrichten und witzige Geschichten aus Berlin und Brandenburg. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 1. September 2020 13:30 Uhr

Weitere Meldungen