Ulmen-Fernandes hält nichts von Helikopter-Eltern

Ulmen-Fernandes hält nichts von Helikopter-Eltern

Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes (38) hält nichts von Helikopter-Eltern.

Collien Ulmen-Fernandes

© dpa

Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes.

«Ich bin tendenziell eher diejenige, die von Helikopter-Eltern als Rabenmutter bezeichnet wird», sagte die 38-Jährige, die mit dem Schauspieler Christian Ulmen («Tatort») eine gemeinsame Tochter (7) hat, im dpa-Interview. «Weil ich bei vielen Dingen sage, dass meine Tochter das jetzt mit sich ausmachen muss. Ich finde es wichtig, dass sie ihren eigenen Kosmos hat», ergänzte die Schauspielerin.

Zweiteilige Dokumentation «Generation Helikopter-Eltern?» am 5. Dezember 2019

Für ZDFneo hat Ulmen-Fernandes die zweiteilige Dokumentation «Generation Helikopter-Eltern?» gedreht (Donnerstag, 5. Dezember 2019, 20.15 Uhr). Darin beleuchtet die gebürtige Hamburgerin, die mit ihrer Familie in Potsdam lebt, wie sich der Blick auf Kinder und der Umgang mit ihnen in den letzten Jahren verändert hat.
Klaus Wowereit (SPD, l.) und Udo Walz
© dpa

Panorama

Meldungen aus der Welt der Stars und Sternchen, kuriose Polizeinachrichten und witzige Geschichten aus Berlin und Brandenburg. mehr

Film in Berlin
© dpa

Film in Berlin

Berlin ist über die Grenzen hinaus bekannt als Drehort, Kulisse und Inspiration. Alle Infos zu Festivals, Kinos, Drehorten, Fotostrecken und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 2. Dezember 2019 10:00 Uhr

Weitere Meldungen