Lewis Hamilton sieht Pharrell Williams als Vorbild

Lewis Hamilton sieht Pharrell Williams als Vorbild

Der sechsmalige Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton liebäugelt bekanntermaßen mit der Modebranche und hat dabei auch den Musiker Pharrell Williams als Vorbild.

GQ - Men of the Year Awards 2019 (4)

© dpa

07.11.2019, Berlin: Lewis Hamilton, Formel-1-Pilot, signiert für seine Fans Autogramme während er zur Gala und Preisverleihung "Men of the Year" des Magazins GQ in die Komische Oper in Berlin kommt.

«Ich liebe Pharrell Williams. Er ist mein Favorit», sagte Hamilton (34) am Donnerstagabend (07. November 2019) in Berlin der Deutschen Presse-Agentur am Rande der «GQ Men of the year»-Awards. «Er sieht großartig aus. Ich mag es, wie er von der Musik in die Mode gegangen ist. Er hat etwas Einzigartiges gemacht.» Doch er möge auch andere Designer, betonte der Rennfahrer. Der Mercedes-Pilot und Veganer Hamilton war in einem auffälligen Dior-Dress zu der Preisverleihung in Berlin erschienen.
Mit glamourösen Gästen ging in Berlins Komischer Oper die «GQ»-Awards über die Bühne. Zu den diesjährigen Preisträgern der deutschen Ausgabe des «GQ»-Magazins zählten neben Hamilton der Entertainer Hape Kerkeling, Fußballstar Toni Kroos und Musiker Marius Müller-Westernhagen. Moderiert wurde die 21. deutsche «GQ»-Männer-Gala von Barbara Schöneberger. Auch in anderen Ländern kürt das international erscheinende Magazin «Männer des Jahres».
GQ - Men of the Year Awards 2019
© dpa

Fotos: GQ - Men of the Year Awards

Sharon Stone, Lewis Hamilton, Toni Kroos: Zahlreiche Stars und Sternchen kamen am 07. November 2019 zur Gala und Preisverleihung "Men of the Year" des Magazins GQ in die Komische Oper in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 8. November 2019 09:40 Uhr

Weitere Meldungen