900 Strohballen in Flammen: Feuerwehrmann verletzt

900 Strohballen in Flammen: Feuerwehrmann verletzt

Bei Löscharbeiten von rund 900 brennenden Strohballen in Lübbenau (Landkreis Oberspreewald-Lausitz) ist ein Feuerwehrmann verletzt worden. Der Mann wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Dienstagabend mitteilte. Der Brand war den Angaben nach am Dienstagnachmittag ausgebrochen. Die Löscharbeiten der sogenannten Quaderballen gestaltete sich schwierig. Insgesamt seien mehr als 70 Helfer im Einsatz, hieß es. Die Ursache des Feuers und die Schadenshöhe waren zunächst unklar.

Feuerwehr

© dpa

Einsatzkräfte der Feuerwehr in Schutzkleidung.

Spreewald Therme: Vinowellness
© Beate Wätzel

Vinowellness – Wellness mit Weintrauben

Erleben Sie die Weintraube von einer neuen Seite: prickelnd, kernig und intensiv wirksam: Vinowellness vom 1. September bis zum 31. Oktober in der Spreewald Therme in Burg. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 15. September 2021 05:43 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg