Es wird wieder kühler in Berlin und Brandenburg

Es wird wieder kühler in Berlin und Brandenburg

Nach dem sommerlichen Wochenende wird es zum Wochenanfang wieder kühler in Berlin und Brandenburg. Der Sonntag starte im Norden Brandenburgs erst einmal wolkig, während der Süden Brandenburgs am meisten Sonne abbekomme, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Die Temperaturen liegen noch einmal zwischen 24 und 29 Grad. Es bleibe weitgehend trocken, nur von der Prignitz bis zur Uckermark sei vereinzelt Regen möglich.

Am Montag werden dann Wolken und Regen bei 21 bis 25 Grad erwartet. Auch der Dienstag bleibt nach DWD-Angaben stark bewölkt mit örtlichen Schauern. Gegen Nachmittag seien auch Gewitter möglich. Die Temperaturen liegen zwischen 18 und 20 Grad. 

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 15. August 2021 10:08 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg