Mehr Lärm durch Übungsflüge der Luftwaffe

Mehr Lärm durch Übungsflüge der Luftwaffe

Übungsflüge der Luftwaffe könnten von Mitte bis Ende August für mehr Fluglärm über Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg sorgen. Die Waffenschule der Luftwaffe in Rostock-Laage führe zwischen 16. und 27. August vermehrt Übungsflüge auch im Überschallbereich durch, teilte die Luftwaffe am Donnerstag mit. Außer am Wochenende sei ganztags mit mehr Flügen und mehr Lärm zu rechnen. Die Waffenschule auf dem Fliegerhorst in Laage hat 2019 den Betrieb aufgenommen. Hier werden etwa Piloten des Eurofighters taktisch weitergebildet.

Bundeswehr mit Übungsflügen

© dpa

Ein Tornado-Kampfflugzeug landet auf dem Fliegerhorst des taktischen Luftwaffengeschwaders 73 «Steinhoff» in Rostock-Laage.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 12. August 2021 11:00 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg