20-Jähriger brutal von Jugendlichem zusammengeschlagen

20-Jähriger brutal von Jugendlichem zusammengeschlagen

Ein 20-Jähriger ist bei einem Streit in Strausberg (Landkreis Märkisch-Oderland) brutal zusammengeschlagen und schwer verletzt worden. Er wurde auf die Intensivstation eines Krankenhauses gebracht. Der junge Mann habe am Samstagnachmittag ein Wortgefecht mit einem anderen Jugendlichen gehabt, als dessen 16 Jahre alter Begleiter plötzlich auf ihn einschlug und ihm gegen den Kopf trat, teilte die Polizei am Montag mit.

Blaulicht

© dpa

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet.

Der Angreifer soll zuvor mitbekommen haben, wie der 20-Jährige mit einem Gegenstand in der Hosentasche hantierte. Wie sich später herausstellte, handelte es sich dabei um einen Schlagring. Deshalb muss sich das Opfer nun wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten. Gegen den 16-Jährigen, der den Angaben zufolge polizeibekannt ist, wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Der 20-Jährige habe unterdessen die Intensivstation wieder verlassen können, hieß es weiter.
Spreewald Therme: Vinowellness
© Beate Wätzel

Vinowellness – Wellness mit Weintrauben

Erleben Sie die Weintraube von einer neuen Seite: prickelnd, kernig und intensiv wirksam: Vinowellness vom 1. September bis zum 31. Oktober in der Spreewald Therme in Burg. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 2. August 2021 16:16 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg