Bianca Schmidt wechselt von Potsdam zum FC Rosengard

Bianca Schmidt wechselt von Potsdam zum FC Rosengard

Die Trennung von Bianca Schmidt und Turbine Potsdam stand schon länger fest. Nun hat die 31-jährige Abwehrspielerin einen neuen Verein gefunden. Künftig wird Schmidt in der schwedischen Liga für den FC Rosengard auflaufen. «Ich freue mich auf die kommenden Herausforderungen, im Ausland bei Schwedens erfolgreichstem Verein zu spielen», wird Schmidt auf der Internetseite von Rosengard zitiert. «Das ist der Beginn eines neuen Kapitels und ich hoffe, dass ich mit meiner Erfahrung und meinen Qualitäten zum Team beitragen kann.» Die 51-malige Nationalspielerin spielte von 2006 bis 2012 und nochmals von 2015 an in Potsdam. Zwischendurch war sie in Frankfurt aktiv. Die aus Gera stammende Schmidt erhielt bei Turbine nach der abgelaufenen Saison keine neues Vertragsangebot mehr.

Bianca Schmidt

© dpa

Bianca Schmidt, deutsche Abwehrspielerin.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 2. Juli 2021 15:58 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg