Kornnatter schlängelt durch Cottbus: Feuerwehr fängt Tier

Kornnatter schlängelt durch Cottbus: Feuerwehr fängt Tier

Eine ein Meter lange Schlange hat in Cottbus für Aufsehen und einen Feuerwehreinsatz gesorgt. Die Kornnatter (amerikanische Kletternatter) wurde im Stadtteil Sandow entdeckt. Sie sei ungiftig, teilte die Stadtverwaltung am Donnerstag weiter mit. Das Tier wurde von Feuerwehrleuten in eine Gefahrtierauffangstation gebracht.

Eine Kornnatter

© dpa

Eine Kornnatter lässt sich an einem Arm eines Tierpflegers herunterhängen.

In Deutschland würden diese Tiere in Terrarien gehalten, da es sich bei diesen Schlangen um wechselwarme Tiere handelt, erläuterte die Stadt. Aussetzen dürfe man sie nicht. Nun werden die Besitzerin oder der Besitzer der Natter gesucht.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 17. Juni 2021 18:22 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg