Brandenburg beteiligt sich am bundesweiten Digitaltag

Brandenburg beteiligt sich am bundesweiten Digitaltag

Digitaltag 2021 - Rund 25 Brandenburger Institutionen beteiligen sich am kommenden Freitag am bundesweiten Digitaltag. Er stehe in diesem Jahr unter dem Motto «Gestärkt aus der Pandemie - Lehren und Ausblick für ein digitales Brandenburg», teilte die Staatskanzlei am Samstag mit.

Es gehe um Fragen, Ideen und Bedenken angesichts der digitalpolitischen Entwicklungen im Land, sagte Staatssekretär Benjamin Grimm, Digitalbeauftragter des Landes. Die digitalpolitischen Erfahrungen aus der Pandemie sollen ausgewertet und für die Gestaltung der Digitalpolitik im Land genutzt werden. In der virtuellen Veranstaltung der Staatskanzlei werden an dem Tag Themen der Digitalisierung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erörtert.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 13. Juni 2021 11:26 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg