SPD-Landesvertreterversammlung gedenkt der vier Toten

SPD-Landesvertreterversammlung gedenkt der vier Toten

Die digitale Landesvertreterversammlung der Brandenburger SPD hat der vier toten Bewohner eines Potsdamer Heims für Menschen mit Behinderungen gedacht. «Potsdam ist in dieser Woche von einer schweren Gewalttat erschüttert worden», sagte Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) am Sonntag. «Es war für uns alle eine unbegreifliche Tat.» Er bat die Versammlung, die vor allem online tagte, für einen Moment innezuhalten.

Mike Schubert spricht

© dpa

Mike Schubert, Oberbürgermeister von Potsdam, spricht.

Eine Pflege-Mitarbeiterin der Wohnstätte steht nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft im Verdacht, die vier Bewohner gewaltsam getötet und eine weitere Bewohnerin schwer verletzt zu haben. Die Frau wurde vorläufig in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Die Landesvertreterversammlung wollte am Sonntag die Landesliste wählen - für Platz eins war SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz vorgeschlagen.
Mein-schnelltest-zentrum.de
© Fa. Med. Testzentrum

Benötigst Du einen Corona-Test?

Im Testzentrum Wilmersdorf bieten wir Dir kostenlose Bürgertests, sowie PCR-Tests in 3, 6 & 24 Stunden - professionell und angenehm. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 2. Mai 2021 11:56 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg