Mann verletzt Gast auf unerlaubter Geburtstagsfeier

Mann verletzt Gast auf unerlaubter Geburtstagsfeier

Bei einer unerlaubten Geburtstagsfeier in Schöneiche (Oder-Spree) hat ein Mann einen anderen Gast mit einem Messer verletzt. Nach Polizeiangaben kam es am frühen Samstagmorgen bei der Feier, die wegen der Corona-Eindämmungsverordnung untersagt war, zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen vier Männern. Im weiteren Verlauf griff ein 25-Jähriger zu einem Küchenmesser und verletzte damit einen 24-Jährigen am Hals, wie die Polizei am Sonntag weiter mitteilte. Der Geschädigte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Beteiligten, die laut Polizei zum Teil stark betrunken waren, wurden in Polizeigewahrsam genommen.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens

© dpa

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 25. April 2021 13:45 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg