David Kolesnyk: neuer Generalsekretär der Brandenburger SPD

David Kolesnyk: neuer Generalsekretär der Brandenburger SPD

Der Landesvorstand der Brandenburger SPD hat David Kolesnyk zum kommissarischen Generalsekretär ernannt. Der 30-Jährige übernimmt das Amt von Erik Stohn, der sich künftig auf den Fraktionsvorsitz im Landtag konzentrieren wolle, teilte die SPD-Landesgeschäftsstelle am Dienstag nach der Videokonferenz des Vorstands mit. Kolesnyk übernehme das Amt des Generalsekretärs in der Startphase des Bundestagswahlkampfs.

David Kolesnyk

© dpa

David Kolesnyk, neuer Generalsekretär der Brandenburger SPD steht vor einem SPD-Plakat.

«Als SPD stehen wir für alle Regionen unseres Landes», erklärte Kolesnyk. Zusammen mit den Direktkandidaten in den zehn Wahlkreisen wolle die Brandenburger SPD neue Impulse in alle Teile des Landes bringen. «Die SPD Brandenburg wird ihren Teil zum Wahlsieg der SPD im Bund beisteuern.»
Der ehrenamtliche Generalsekretär wird regulär vom Landesparteitag gewählt. Da derzeit wegen der Corona-Pandemie kein Parteitag ausgerichtet werden könne, sei Kolesnyk zunächst kommissarisch als Chefstratege für den Bundestagswahlkampf eingesetzt worden, teilte die Landesgeschäftsstelle mit.
Vivantes (2)
© Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH

Pflegekraft statt Superkraft...

…und trotzdem heldenhaft. Wenn du auch ein unschlagbarer Teamplayer bist, dann bewirb dich jetzt als Pflege-Held*in auf vivantes-karriere.de! mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 16. Februar 2021 17:37 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg