Verspätungen und Ausfälle bei der Berliner S-Bahn

Verspätungen und Ausfälle bei der Berliner S-Bahn

Der Wintereinbruch macht auch der Berliner S-Bahn zu schaffen. Wegen des kalten Wetters komme es bei Infrastruktur und Fahrzeugen zu Störungen, teilte die S-Bahn am Montagmorgen mit. Folge seien Verspätungen und Ausfälle im gesamten Netz. Einschränkungen gebe es auf den Linien 2 zwischen Buch und Potsdamer Platz sowie der S3 zwischen Erkner und Warschauer Straße. Hier verkehrten die Züge im 10-Minuten-Takt. Bei der Linie 8 fahren die Züge nur zwischen Birkenwerder und Schöneweide. Zwischen Schöneweide und Grünau beziehungsweise Zeuthen könnten die Fahrgäste auf Linie S46 umsteigen. Bei der Linie 85 kommt es zu vereinzelten Zugausfällen.

Eine S-Bahn fährt bei eisiger Kälte in einen Bahnhof ein

© dpa

Eine S-Bahn fährt bei eisiger Kälte in einen Bahnhof ein.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 8. Februar 2021 10:39 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg