Getrocknete Feigen wegen Schimmelpilzen zurückgerufen

Getrocknete Feigen wegen Schimmelpilzen zurückgerufen

Die Firma Le Antichi Bonta di Calabria ruft in Real-Märkten verkaufte getrocknete Feigen wegen Rückständen von Schimmelpilzen zurück. Betroffen sind 250-Gramm-Packungen mit dem Namen «Feigen aus Kalabrien» mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 9. Juni 2021 und der Charge P.253/20 N, wie die Supermarktkette Real am Freitag mitteilte. Das Produkt sei in Real-Märkten in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen verkauft worden. Verbraucher können das Produkt auch ohne Kassenbon zurückgeben und erhalten ihr Geld zurück.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 5. Februar 2021 14:13 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg