Nach rechts motivierten Graffiti: Tatverdächtiger ermittelt

Nach rechts motivierten Graffiti: Tatverdächtiger ermittelt

Im Zusammenhang mit einer Reihe politisch rechts motivierter Graffiti in Luckenwalde (Teltow-Fläming) hat die Polizei einen Tatverdächtigen ermittelt. Bei der Durchsuchung der Wohnung eines 30-Jährigen stellte die Polizei Beweismittel sicher - darunter Spraydosen, Schablonen und Speichermedien. Zudem wurden Messer und ein Schlagring beschlagnahmt. Der Mann sei zunächst nicht festgenommen worden, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Die Ermittlungen dauerten an. An der Durchsuchung waren insgesamt 16 Beamte der Kriminalpolizei und der Bereitschaftspolizei beteiligt. Der Staatsschutz ermittelt auch wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Polizei

© dpa

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht.

Vivantes (1)
© Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH

Pflegekraft statt Superkraft...

…und trotzdem heldenhaft. Wenn du auch ein unschlagbarer Teamplayer bist, dann bewirb dich jetzt als Pflege-Held*in auf vivantes-karriere.de! mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 4. Februar 2021 14:41 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg