Ausbildungspreis: Brandenburger Unternehmen ausgezeichnet

Ausbildungspreis: Brandenburger Unternehmen ausgezeichnet

Sie engagieren sich ehrenamtlich, unterstützen Jugendliche mit Migrationshintergrund oder schaffen Ausbildungsplätze für junge Menschen mit Behinderung: für ihr vorbildliches Engagement in der betrieblichen Ausbildung sind elf Unternehmen in Brandenburg mit dem «Brandenburgischen Ausbildungspreis 2020» ausgezeichnet worden. Die Übergabe des mit jeweils 1000 Euro dotierten Preises erfolgte aufgrund der Corona-Pandemie kontaktlos, wie das Arbeitsministerium am Mittwoch mitteilte. Dazu sei vorab ein Paket an die Preisträger verschickt worden, das am Mittwoch zeitgleich in den Betrieben geöffnet worden sei.

«In diesem Jahr mussten und müssen wir uns alle den Herausforderungen der Corona-Pandemie stellen und diese tagtäglich meistern. Unsere Preisträger sind den Auszubildenden gerade auch in dieser Zeit ein verlässlicher Partner», sagte Arbeitsminister Jörg Steinbach (SPD). Neben einer Grußbotschaft des SPD-Politikers enthielt das Paket demnach die Urkunde und Laudatio sowie einen Scheck und Apfelsecco zum Anstoßen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 25. November 2020 14:20 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg