Ausbildungsmesse wegen Corona virtuell

Ausbildungsmesse wegen Corona virtuell

Wegen Corona präsentiert sich in diesem Jahr die Ausbildungsmesse «Gestalte deine Welt von morgen!» virtuell. 70 Betriebe seien am kommenden Donnerstag dabei, teilte das Arbeitsministerium am Samstag mit. In Livechats können Schüler erfahren, in welchen Berufen die MINT-Fächer - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik - gefragt seien. Ausbildungsberufe und -betriebe werden präsentiert. Es gebe zahlreiche tolle Ausbildungsmöglichkeiten im MINT-Sektor, doch viele Berufsbilder seien bei jungen Leuten gar nicht oder zumindest nicht im Detail bekannt, betonte Arbeitsminister Jörg Steinbach (SPD). Vor allem das Interesse von Mädchen für diese Berufe solle gesteigert werden.

Brandenburgs Arbeitsminister Jörg Steinbach (SPD)

© dpa

Jörg Steinbach (SPD), Brandenburgs Minister für Wirtschaft, Arbeit und Energie.

Veranstalter sind das Brandenburger Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie sowie die Regionaldirektion Berlin-Brandenburg der Bundesagentur für Arbeit.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 14. November 2020 11:47 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg