Worrack macht weiter und geht in die 19. Profi-Saison

Worrack macht weiter und geht in die 19. Profi-Saison

Die Cottbuser Radsportlerin Trixi Worrack hat ihren auslaufenden Vertrag beim US-Team Trek Segafredo Women um ein weiteres Jahr verlängert. Das bestätigte die Mannschaft am Donnerstag. Die 39-Jährige geht damit in ihre 19. Saison als Profi. Seit 1998 gehörte die Vize-Weltmeisterin von 2006 mit Ausnahme nur von 2019 immer zum deutschen WM-Straßenaufgebot. «Ich habe ein Vertrags-Angebot bekommen. Warum also nicht noch ein Jahr ranhängen? Ich kann im Team meine Aufgaben noch erfüllen und freue mich auf 2021», sagte Worrack, die 2003 bei der damaligen Equipe Nürnberger ihr Profi-Debüt gab.

Radsportlerin Trixi Worrack

© dpa

Trixi Worrack in Aktion.

Parallel treibt Worrack, die seit einigen Jahren in Erfurt heimisch geworden ist, ihre Planungen für die Zeit nach der Rad-Karriere voran. Die 39-Jährige liebäugelt mit einer Trainer-Stelle. Eine fünfte Olympia-Teilnahme nach 2004, 2008, 2012 und 2016 im kommenden Jahr in Tokio spielt dagegen derzeit keine Rolle in ihren Gedanken. «Da gucke ich überhaupt nicht drauf. Ich denke auch, Olympia 2021 findet nicht statt. Deshalb fahre ich auch nicht weiter. Im Vordergrund steht einfach das Team - da bin ich sehr glücklich», sagte Worrack.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 5. November 2020 13:56 Uhr

Weitere Meldungen