Zahl islamischer Extremisten steigt in Brandenburg weiter

Zahl islamischer Extremisten steigt in Brandenburg weiter

In Brandenburg hat die Zahl islamischer Extremisten im vergangenen Jahr einen Höchststand seit 2001 erreicht. Sie sei im Vergleich zum Jahr zuvor um zehn auf 190 gestiegen, sagte Verfassungsschutzchef Jörg Müller am Montag in Potsdam. Knapp 70 dieser islamischen Extremisten habe Bezüge zur islamistischen nordkaukasischen Szene. Dortige Gruppierungen hätten sich teils der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) unterstellt. Seit dem Jahr 2013 hat die Zahl potenzieller islamischer Extremisten kontinuierlich zugenommen, wie aus dem Verfassungsschutzbericht für das vergangene Jahr hervorgeht.

Brandenburger Verfassungsschutz

© dpa

Blaue Kugelschreiber mit dem Aufdruck «Verfassungsschutz» liegen auf einem Tisch.

Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 7. September 2020 12:06 Uhr

Weitere Meldungen