Unbekannte rauben Geld und Handy und schlagen Bewohner

Unbekannte rauben Geld und Handy und schlagen Bewohner

Unbekannte sind in Erkner (Oder-Spree) in eine Wohnung eingedrungen und haben von den Bewohnern die Herausgabe von Bargeld gefordert. Als die 28 und 24 Jahre alten Männer sich weigerten, wurden sie am Donnerstag von den bis zu sechs Eindringlingen geschlagen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Diebe durchsuchten die Wohnung und entwendeten eine Geldbörse und ein Handy. Anschließend verschwanden sie unerkannt aus der Wohnung. Der 28-Jährige wurde verletzt und ambulant behandelt. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen wegen schweren Raubes aufgenommen und erste Spuren vor Ort gesichert.

Polizei Blaulicht

© dpa

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 28. August 2020 16:03 Uhr

Weitere Meldungen