Polizei stellt Autos im Wert von 60 000 Euro schnell sicher

Polizei stellt Autos im Wert von 60 000 Euro schnell sicher

Mit einer schnellen Sicherstellung endete der Diebstahl von zwei Autos im Wert von rund 60 000 Euro aus einem Autohaus in Sömmerda. Diebe hatten einen Teil der Umzäunung des Geländes des Autohauses abgebaut und waren so an die Fahrzeuge herangekommen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Fahndung nach den beiden Autos verlief kurz nach der Tat am Donnerstag an der Grenze zu Polen erfolgreich. Dort wurden die Wagen von Polizisten aus Brandenburg und Polen sichergestellt. Einer der Täter wurde festgenommen. Zu weiteren Tätern wurden keine Angaben gemacht. Die Ermittlungen dauerten zunächst noch an.

Polizei Blaulicht

© dpa

Ein Polizeiauto fährt unter Einsatz von Blaulicht und Sirene eine Straße entlang.

Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 28. August 2020 15:08 Uhr

Weitere Meldungen