Kein Doppel-Test: Hertha BSC nur einmal gegen PSV Eindhoven

Kein Doppel-Test: Hertha BSC nur einmal gegen PSV Eindhoven

Aus dem geplanten doppelten Testspiel von Hertha BSC gegen den PSV Eindhoven wird nichts. Aufgrund der Verletztensituation bei den Niederländern sei es nicht möglich, am Samstag wie zunächst vorgesehen zwei Begegnungen direkt hintereinander auszutragen, teilte der Berliner Fußball-Bundesligist am Donnerstag mit. Trainer Bruno Labbadia wollte ursprünglich allen Spieler im Kader Einsatzzeiten geben und muss nun etwas umplanen. Im Stadion am Wurfplatz auf dem Olympiagelände wird am Samstag lediglich um 17.00 Uhr gespielt. Das erste Duell um 15.00 Uhr wurde gestrichen. Zuschauer auf den Tribünen sind nicht zugelassen. Sport1 überträgt das Match live im Free-TV.

Herthas Trainer Bruno Labbadia

© dpa

Herthas Trainer Bruno Labbadia.

Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 27. August 2020 18:38 Uhr

Weitere Meldungen