Keine weiteren Corona-Fälle an Potsdamer Schule

Keine weiteren Corona-Fälle an Potsdamer Schule

Nach dem positiven Test einer Schülerin einer Gesamtschule in Potsdam auf das Coronavirus gibt es aktuell nach Angaben der Stadt keine weiteren Fälle an der Einrichtung. Alle Testergebnisse der Kontaktpersonen der Schülerin seien ausgewertet worden und waren negativ, teilte Kristina Böhm, Leiterin des Potsdamer Gesundheitsamtes, am Samstag mit. Am Freitag wurden den Angaben zufolge insgesamt 50 Schüler und Lehrer getestet. Für die Betroffenen wurde eine Quarantäne bis zum 31. August angeordnet. Die Schülerin der 11. Klasse der Gesamtschule «Friedrich Wilhelm von Steuben» war am vergangenen Mittwoch positiv getestet worden.

Coronavirus

© dpa

Ein Coronavirus unter dem Mikroskop.

Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 22. August 2020 17:34 Uhr

Weitere Meldungen