Audi steuert auf Lausitzring zehnten DTM-Sieg in Folge an

Audi steuert auf Lausitzring zehnten DTM-Sieg in Folge an

Die Audi-Piloten steuern im Deutschen Tourenwagen-Masters den zehnten Sieg eines Herstellers in Serie an. Beim dritten Saisonrennen auf dem Lausitzring spekuliert der in der Gesamtwertung führende Schweizer Nico Müller heute dabei auf den dritten Saisonerfolg, nachdem DTM-Champion René Rast der Sieg im zweiten Lauf in Spa-Francorchamps am Freitag aberkannt wurde und Müller als eigentlich Zweitplatzierter die 25 Siegpunkte einstreichen konnte.

Der Schweizer Nico Müller vom Audi Sport Team in Aktion

© dpa

Der Schweizer Nico Müller vom Audi Sport Team in Aktion.

Neben Müller und Rast belegen mit Jamie Green, Robin Frijns, Mike Rockenfeller und Loic Duval gleich sechs Audi-Fahrer die ersten sechs Plätze der Gesamtwertung. Als bester BMW-Pilot auf dem siebten Platz folgt Lucas Auer. Der 25-jährige Österreicher konnte auf dem Kurs in der Lausitz schon zweimal triumphieren. Der Lausitzring ist auch am Sonntag ebenso Gastgeber für die DTM wie am darauffolgenden Wochenende. Dazwischen feiert der Ring am 20. August seinen 20. Geburtstag.
Vivantes (1)
© Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH

Pflegekraft statt Superkraft...

…und trotzdem heldenhaft. Wenn du auch ein unschlagbarer Teamplayer bist, dann bewirb dich jetzt als Pflege-Held*in auf vivantes-karriere.de! mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 15. August 2020 01:36 Uhr

Weitere Meldungen