Spielzeug-Polizeiauto macht nachts Lärm

Spielzeug-Polizeiauto macht nachts Lärm

Ein Polizeiauto als Spielzeug hat die Polizei in Oranienburg nachts auf den Plan gerufen. Die Beamten seien über eine Ruhestörung informiert worden, teilte die Polizei mit. Als sie am Sonntag kurz vor 1.00 Uhr ankamen, bemerkten sie, dass ein Spielzeugauto den Lärm verursachte. Ein Kind habe es bei einer Geburtstagsfeier geschenkt bekommen. Ob das Geburtstagskind selbst beim Spielen in der Nacht das laute Geräusch auslöste und wie alt es war, blieb zunächst unklar. Die Beamten hätten ihm angeboten, in der Polizeiinspektion Oberhavel in Oranienburg auch mal ein echtes Polizeiauto zu sehen.

Berliner Zeitung (1)
© Bl. Z.

Richter will ein Recht auf Kiffen

Jugendrichter Andreas Müller plädiert seit Jahren für die Legalisierung von Cannabis und das Recht auf Kiffen. Jeder habe ein Recht darauf, ohne Strafandrohung Cannabis zu kaufen und einen Joint zu rauchen, sagt er im Interview. Das Bundesverfassungsgericht prüft sein Begehr. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 2. August 2020 12:35 Uhr

Weitere Meldungen