Nur leichter Anstieg von neuen Corona-Fällen in Brandenburg

Nur leichter Anstieg von neuen Corona-Fällen in Brandenburg

Die Zahl der bestätigten neuen Corona-Infektionen in Brandenburg bewegt sich weiter auf niedrigem Niveau. Von Sonntag zu Montag kam nach Angaben des Gesundheitsministeriums ein neuer Fall aus dem Landkreis Prignitz hinzu. Von Samstag auf Sonntag wurde ebenfalls nur eine Corona-Neuinfektion aus dem Kreis Potsdam-Mittelmark gemeldet. Von Donnerstag bis Freitag waren es noch elf neue Fälle, von Freitag bis Samstag neun. Seit März haben sich damit 3593 Menschen mit dem Erreger Sars-CoV-2 infiziert, 173 starben seitdem. Erkrankt an Covid-19 sind derzeit etwa 90 Menschen, als genesen gelten 3330 - 20 mehr als einen Tag zuvor.

Atemmasken

© dpa

Ein Mundschutz liegt auf einem Tisch.

Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 3. August 2020 10:58 Uhr

Weitere Meldungen