Land nimmt keine Gäste aus Dingolfing-Landau in Hotels auf

Land nimmt keine Gäste aus Dingolfing-Landau in Hotels auf

Für Besucher aus dem bayerischen Landkreis Dingolfing-Landau gelten auch in Brandenburg derzeit Einschränkungen. Hotels, Campingplätze und Ferienwohnungen dürften keine Gäste von dort aufnehmen, erklärte der Sprecher des Gesundheitsministeriums, Gabriel Hesse, am Dienstag in Potsdam. Brandenburg hat in seiner Corona-Verordnung geregelt, dass Gäste aus einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt mit mehr als 50 neuen Infektionen pro 100 000 Einwohner mit dem Virus Sars-CoV-2 in den vergangenen sieben Tagen nicht beherbergt werden dürfen.

Auf einem großen Gemüsebauernhof in Mamming im Kreis Dingolfing-Landau nordöstlich von München waren mehr als 170 Erntehelfer in einer Reihenuntersuchung positiv auf das Coronavirus Sars-CoV-2 getestet worden. Das Robert Koch-Institut (RKI) wies zuletzt für diesen Kreis über 191 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner für die vergangenen sieben Tage aus. In Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Rheinland-Pfalz gibt es ebenfalls Einschränkungen für Urlauber aus Dingolfing-Landau.
Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 28. Juli 2020 13:39 Uhr

Weitere Meldungen