Deutsch-Sorbisches Volkstheater Bautzen beendet Saison

Deutsch-Sorbisches Volkstheater Bautzen beendet Saison

Das Deutsch-Sorbische Volkstheater in Bautzen zieht am kommenden Wochenende den Schlussstrich unter eine schwierige Saison. Wie bei anderen Bühnen durchkreuzte auch in Bautzen die Corona-Krise den Spielplan. Man freue sich über 78 550 Zuschauer in der zu Ende gehenden Spielzeit, erklärte Intendant Lutz Hillmann am Samstag. In Zeiten der Pandemie habe man ein kleines Sommertheater im Garten bespielen und dort bei 32 Vorstellungen gut 1400 Gäste begrüßen können. Eines sei in dieser Zeit auch klar geworden: «Trotz kreativer digitaler Versuche, Theater braucht menschliche Direktheit, braucht die emotionale Anwesenheit von Publikum und Spielern.» Hillmann nannte das Theater ein «Lebensmittel für die Gesellschaft».

Deutsch-Sorbisches Volkstheater

© dpa

Die Glasfassade des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters in Bautzen.

Die neue Spielzeit im Deutsch-Sorbischen Volkstheater beginnt am 7. September. Dafür wurden 25 Premieren im Schauspiel und im Puppentheater angekündigt - in deutscher sowie in ober- und niedersorbischer Sprache.
Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 25. Juli 2020 14:46 Uhr

Weitere Meldungen