100 000 Euro aus Zusatzlotterie gehen nach Brandenburg

100 000 Euro aus Zusatzlotterie gehen nach Brandenburg

Ein Lottospieler aus dem Landkreis Oder-Spree kann sich über 100 000 Euro freuen. Er holte sich damit den Spitzengewinn aus der Zusatzlotterie «Super 6», wie die Land Brandenburg Lotto GmbH am Donnerstag mitteilte. Der Tippschein sei am 9. Juli abgegeben worden, der Gewinner habe 39,25 Euro eingesetzt. Alle sechs Zahlen der am Mittwoch gezogenen Gewinnzahl 240268 hatte der Spieler richtig getippt.

Lottoscheine

© dpa

Verschiedene Lottoscheine.

Erst Ende Mai hatte ein Tipper aus Brandenburg den Hauptgewinn aus der Zusatzlotterie eingefahren - er ging in den Kreis Spree-Neiße. 2019 holten drei Brandenburger den Spitzengewinn: zwei Gewinner aus dem Kreis Teltow-Fläming und einer aus dem Havelland.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 23. Juli 2020 17:39 Uhr

Weitere Meldungen