Woidke vertritt Bundespräsident Steinmeier Anfang August

Woidke vertritt Bundespräsident Steinmeier Anfang August

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) übernimmt Anfang August zeitweise die Befugnisse von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Die Vertretung laufe vom 3. bis zum 12. August, teilte der Bundesrat mit. Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) übernimmt zuvor von Mittwoch an die Aufgabe. Der Bundespräsident ist in dieser Zeit im Urlaub.

Dietmar Woidke

© dpa

Dietmar Woidke (SPD) spricht während einer Pressekonferenz.

Das Grundgesetz sieht vor, dass der Präsident des Bundesrats die Befugnisse des Bundespräsidenten übernimmt, wenn dieser verhindert ist. Aktuell ist Woidke Präsident des Bundesrates, Haseloff ist Vizepräsident.
Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 14. Juli 2020 22:22 Uhr

Weitere Meldungen