Ex-Unioner Mattuschka und Köhler Dritte bei Fußballtennis-WM

Ex-Unioner Mattuschka und Köhler Dritte bei Fußballtennis-WM

Die früheren Fußball-Profis Torsten Mattuschka und Benjamin Köhler haben bei der ersten inoffiziellen Fußballtennis-WM den dritten Platz belegt. Im kleinen Finale besiegten die ehemaligen Spieler von Union Berlin Marvin Lähne und John-Lukas Sauer vom Brandenburgligisten 1. FC Frankfurt in Rüdersdorf mit 2:0.

Ex-Unioner Mattuschka und Köhler Dritte bei Fußballtennis-WM

© dpa

(zu dpa «Ex-Unioner Mattuschka und Köhler Dritte bei Fußballtennis-WM»)

Das Finale gewannen Darryl Geurts und Joshua Putze vom Regionalligisten FSV Union Fürstenwalde ebenfalls mit 2:0 gegen Christoph Grabinski und Marwin Potyka vom sachsen-anhaltinischen Verbandsligisten FSV Barleben. Im Halbfinale hatten sich die späteren inoffiziellen Weltmeister gegen die Ex-Profis mit 2:1 durchgesetzt.
Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 5. Juli 2020 10:58 Uhr

Weitere Meldungen