Mann greift Polizisten an

Mann greift Polizisten an

Ein alkoholisierter 38 Jahre alter Mann hat in Wittenberge (Prignitz) bei der vorläufigen Festnahme einen Polizisten attackiert. Nach Angaben der Polizeidirektion Nord pöbelte er am Montagabend Passanten an. Beim Eintreffen der Polizei sei er weiter aggressiv gewesen, so dass ihm Handfesseln angelegt werden mussten. Mit dem Kopf habe er mehrmals gegen das Jochbein eines 20-jährigen Polizeibeamten geschlagen, der ambulant versorgt werden musste, hieß es am Dienstag.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife

© dpa

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

Der Mann wurde in Gewahrsam genommen. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet. Es stellte sich heraus, dass er am Nachmittag bereits seine Ex-Freundin nach einem Streit angegriffen haben soll. Sie musste aber nicht medizinisch versorgt werden.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 16. Juni 2020 16:14 Uhr

Weitere Meldungen