Fitnessstudios und Freibäder öffnen am 28. Mai

Fitnessstudios und Freibäder öffnen am 28. Mai

Die Brandenburger Landesregierung lockert weitere Corona-Beschränkungen. So sollen Freibäder und Fitnessstudios am 28. Mai 2020 wieder öffnen, wie Ministerpräsident Dietmar Woidke am Dienstag in Potsdam erklärte.

Freibad

© dpa

Ein Absperrband steht vor einem Becken.

Am 13. Juni sollen dann Thermen und Schwimmhallen wieder öffnen dürfen. Bereits seit vergangenem Freitag können die Brandenburger wieder in Gaststätten essen und nicht nur Essen abholen oder liefern lassen. Die Lokale dürfen zwischen 6.00 und 22.00 Uhr offen haben. Für Gäste gelten Regeln: Wer aus der gleichen Wohnung kommt, kann an einem Tisch sitzen - wer aus einem anderen Haushalt kommt, muss Abstand von mindestens 1,50 Meter zum nächsten Gast einhalten. Bars sind weiter geschlossen.
Eine Ärztin zeigt einen Test für das Coronavirus
© dpa

Leichter Anstieg: 20 neue Corona-Fälle in Berlin

In Berlin sind mittlerweile 6474 Corona-Infektionen bestätigt worden. Damit sind seit Sonntag (17. Mai 2020) 20 neue Fälle bekannt geworden, wie aus der am Montag veröffentlichten Statistik der Senatsverwaltung für… mehr

Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 19. Mai 2020 16:05 Uhr

Weitere Meldungen