Drei neue Coronainfizierte: kein neuer Todesfall

Drei neue Coronainfizierte: kein neuer Todesfall

Brandenburg verzeichnet weiterhin nur einen leichten Anstieg der bestätigten Corona-Infektionen. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums vom Dienstag mit Stand 8.00 Uhr wurden innerhalb eines Tages drei Neuinfektionen gemeldet. Damit liegt die Zahl der registrierten Fälle im Land bei insgesamt 3208. Die Zahl der Menschen, die als genesen gelten, stieg demnach auf 2830, das seien 60 mehr als am Tag zuvor, wie es vom Ministerium hieß.

Im Vergleich zum Vortag kam kein neuer Todesfall hinzu. Bisher starben in Brandenburg 166 Covid-19-Patienten. Die meisten Infizierten wurden in Potsdam gezählt, dort waren es 628. Im Kreis Potsdam-Mittelmark wurden 512 Fälle registriert. Im Kreis Prignitz waren es dagegen nur 25 und in Frankfurt (Oder) 29 Infektionen.
Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 19. Mai 2020 12:11 Uhr

Weitere Meldungen