Woidke dankt Polen: Lockerung der Quarantänepflicht

Woidke dankt Polen: Lockerung der Quarantänepflicht

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat die Lockerung der polnischen Quarantänepflicht in der Corona-Krise für pendelnde Ärzte und Pfleger als wichtige Erleichterung bezeichnet. Die Entscheidung der Regierung in Warschau sei «ein Zeichen für gutes deutsch-polnisches Miteinander auch in schwieriger Zeit», erklärte der Polen-Beauftragte der Bundesregierung am Sonntag in Potsdam. Sie sei auch eine «gute Botschaft an die vielen Gesundheits- und Pflege-Einrichtungen bei uns, die auf das polnische Fachpersonal dringend angewiesen sind». Seit 4. Mai galt eine Lockerung der Quarantänepflicht in Polen, aber zunächst nicht für Personal in Medizin und Pflege. Davon waren zahlreiche Pendler betroffen, die in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern arbeiten.

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD)

© dpa

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) trägt Mundschutz.

Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 17. Mai 2020 18:01 Uhr

Weitere Meldungen