Sechs Menschen retten sich aus brennendem Haus in Kroppen

Sechs Menschen retten sich aus brennendem Haus in Kroppen

Sechs Menschen haben sich in der Nacht zu Mittwoch aus einem brennenden Einfamilienhaus in Kroppen (Oberspreewald-Lausitz) gerettet. Verletzt wurde keiner der zwischen 10 und 85 Jahre alten Hausbewohner, wie die Polizei mitteilte. Demnach fing erst aus unbekannter Ursache eine Scheune Feuer, von der die Flammen dann auf den Dachstuhl des angrenzenden Wohnhauses übergriffen. Der Giebel des Hauses ist den Angaben nach einsturzgefährdet.

Feuerwehr

© dpa

Einsatzwagen der Feuerwehr.

Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 22. April 2020 15:14 Uhr

Weitere Meldungen