Leiche in Wittenberger Hafen: Identität geklärt

Leiche in Wittenberger Hafen: Identität geklärt

Die Identität der vor Tagen im Wittenberger Hafen gefundenen Leiche ist geklärt worden. Es handelt sich nach Angaben einer Polizeisprecherin um einen 78 Jahre alten Mann aus der Prignitz. Die Todesursache sei weiterhin unklar. Ein Todesermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Bisher gebe es jedoch keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen, hieß es von der Sprecherin der Polizeidirektion Nord weiter. Der Leichnam wurde am vergangenen Sonntag von der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Wasser geborgen. Wittenberge (Kreis Prignitz) liegt an der Elbe an der Grenze zu Sachsen-Anhalt.

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten

© dpa

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten.

Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 21. April 2020 11:19 Uhr

Weitere Meldungen