Scheuer will Einbau von Trenneinrichtungen in Taxis fördern

Scheuer will Einbau von Trenneinrichtungen in Taxis fördern

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will zum Schutz von Fahrern und Fahrgästen den Einbau von Trenneinrichtungen in Taxis fördern. Scheuer sagte am Donnerstag nach dem Besuch einer Logistikfirma in Großbeeren in Brandenburg: «Wir haben die Rückmeldung von den Taxiverbänden, dass es kostengünstige Nachrüstsätze für Trenneinrichtungen zwischen Fahrer und Fahrgast gibt, um beide zu schützen. Das ist eine zusätzliche Ausstattung, die man schnell montieren kann.» Dies solle nun unterstützt werden, damit Taxiunternehmen Menschen sicher befördern könnten.

Andreas Scheuer

© dpa

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU).

Das Ministerium plant nun eine Sonderförderung für die Materialbeschaffung sowie eventuell anfallende Einbaukosten. An der konkreten Umsetzung werde derzeit gearbeitet, hieß es.
Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 16. April 2020 17:26 Uhr

Weitere Meldungen